Auslandsrentner stecken in der Steuerfalle!

Sie sind Rentner im Ausland? Ihnen droht Gefahr vom Finanzamt!

Wir helfen Ihnen, wenn Sie sich wegen drohender Steuerzahlungen auf Ihre Rente im Ausland vom deutschen Fiskus überrumpelt fühlen.

Home
  • Als bundesweit tätige Steuer-kanzlei vertreten wir kompetent die Interessen im Ausland lebender Rentner gegenüber dem Finanzamt.
  • Inhalte anzeigen
Steuerregeln für Auslandsrentner
  • Mit dem Alters-einkünftegesetz haben sich die Regeln für die Besteuerung ihrer deutschen Rente geändert.
  • Inhalte anzeigen
Unsere Kanzlei
  • Wir sind als erfahrenes und renommiertes Steuerberatungs-büro mit Sitz im Bremer Raum überörtlich in der gesamtem Bundesrepublik Deutschland tätig.
  • Inhalte anzeigen
Kontakt
  • Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!
    Wir sind sowohl per Post oder Fax als auch elektronisch per Mail für Sie erreichbar.
  • Inhalte anzeigen
Links
  • Hier bieten wir Links zu anderen interessanten Internetseiten an.
  • Inhalte anzeigen
Impressum
  • Hier finden Sie gesetzlich notwendige Informationen zum Impressum, Haf-tungsausschluss und Bildnachweis.
  • Inhalte anzeigen

 

© 2014 Hergen Kassuba - Diplom-Ökonom - Steuerberater


Herzlich willkommen auf unserem Steuerportal für Auslandsrentner

© DoraZett - Fotolia.comAls bundesweit tätige Steuerkanzlei vertreten wir kompetent die Interessen im Ausland lebender Rentner gegenüber dem Finanzamt.

Sie haben ein Leben lang in Deutschland gearbeitet und verbringen Ihren Ruhestand im Ausland? Dann droht Ihnen Post vom Finanzamt. Die deutschen Behörden stellen zunehmend Steuerbescheide im Ausland zu, die Sie teuer zu stehen kommen können.

 

Haben sie bereits einen Steuerbescheid vom Finanzamt Neubrandenburg erhalten? Achtung! Handeln Sie sofort! Es drohen hohe Steuernachzahlungen, denen Sie nicht entgehen können, wenn Sie falsch reagieren.

 

Viele betroffene Auslandsrentner haben ohne fachkundige Hilfe versucht, die Steuersache zu lösen und sind in der Steuerfalle gelandet. Teilweise wurde dabei viel Geld verloren.

Wir empfehlen Auslandsrentnern, die Post vom Finanzamt erhalten haben, wegen der sehr schwierigen Steuergesetzeslage fachkundige Hilfe in Anspruch zu nehmen.

 

Wir helfen auch Ihnen, wenn Sie sich wegen drohender Steuerzahlungen auf Ihre Rente im Ausland vom deutschen Fiskus überrumpelt fühlen.

 

Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns ein Mail. Wir sind als Fachberater für Internationales Steuerrecht der richtige Ansprechpartner für alle Auslandsrentner. Vielen Betroffenen konnten wir bereits erfolgreich helfen. Anstelle hoher Zahlungen müssen unsere Mandanten oft nun gar keine Steuern mehr zahlen.

 

Uns werden häufig Fälle geschildert, bei denen die Rentner passiv bleiben und die Steuerforderungen bezahlen. Dabei drohen hohe Steuernachzahlungen, teils Jahr für Jahr und dies oft nur, weil viele Rentner falsch handeln. Dabei werden oft die steuerlichen Möglichkeiten nicht ausgeschöpft, um die Steuerlast zu reduzieren oder ganz zu beseitigen. Um finanziellen Schaden abzuwenden, dürfen Sie wichtige Fristen nicht verpassen.

 

Wir klären Sie gern über Ihre Möglichkeiten auf und erledigen alles Weitere für Sie. Gleichgültig, ob Sie in einem europäischen Land oder in Amerika oder Nordafrika leben. Wir erhalten u.a. Anfragen aus Kanada, der Türkei und Polen ebenso wie aus Tunesien oder aber aus Österreich. Nutzen Sie als Auslandsrentner alle Ansatzpunkte, um Steuerfallen zu entgehen. Wir beraten und unterstützen Sie gerne.

Steuerregeln für Auslandsrentner

© DOC Rabe Media - Fotolia.comFür Rentner, die im Ausland leben und in Deutschland weder einen Wohnsitz noch ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, haben sich seit dem 1. Januar 2005 mit dem Alterseinkünftegesetz die Regeln für die Besteuerung ihrer deutschen Rente geändert.

 

Altersrenten aus der deutschen gesetzlichen Sozialversicherung, der inländischen landwirtschaftlichen Alterskasse oder aus inländischen berufsständigen Versorgungseinrichtungen gehören zu den inländischen Einkünften nach § 49 Abs. 1 Nr. 7 EStG. Diese Einkünfte unterliegen der beschränkten Steuerpflicht für Deutschland.

 

Das bedeutet aber nicht zwingend, dass deutsche Einkommensteuer auf die Auslandsrente zu zahlen ist. Die Besteuerung von Auslandsrenten ist eine hochkomplizierte Materie. Die steuerliche Beurteilung des Einzelfalls hängt von mehreren Faktoren ab.

 

Von besonderer Bedeutung ist die Frage, ob zwischen Deutschland und dem Wohnsitzstaat des Rentners ein Abkommen zur Vermeidung der Doppelbesteuerung (Doppelbesteuerungsabkommen) besteht und welche Regelungen in diesem Abkommen zur Rentenbesteuerung vorgesehen sind. Häufig gilt nach diesem Doppelbesteuerungsabkommen für Renten aus der gesetzlichen Rentenversicherung das sogenannte Kassenstaatsprinzip, wonach Deutschland das Besteuerungsrecht zusteht. Abweichende Regelungen gelten z. B. nach den Doppelbesteuerungsabkommen mit Spanien, Portugal, der USA und der Schweiz.

 

Steuerpflicht in Deutschland

 

Auslandsrentner gelten grundsätzlich als beschränkt steuerpflichtig in Deutschland. Das bedeutet allerdings nicht, dass Auslandsrentner weniger Steuern zahlen müssen als Rentner, die in Deutschland leben. Die unbeschränkt steuerpflichtigen Inlandsrentner zahlen in der Regel weniger Steuern als die Rentner im Ausland.

 

Personen, die im Inland weder einen Wohnsitz haben, noch sich länger als 183 Tage in Deutschland aufhalten, sind nach § 1 Abs. 4 EStG beschränkt steuerpflichtig, wenn Sie bestimmte Einkünfte erzielen. Dazu gehören auch die Auslandsrenten. Es besteht regelmäßig die Verpflichtung, in Deutschland eine Steuererklärung abzugeben. Die Einkommensteuer bemisst sich dabei nach der ungünstigen Grundtarif-Tabelle. Dabei werden zahlreiche Vergünstigungen nicht gewährt. Z. B. werden Krankheitskosten nicht zum steuerlichen Abzug zugelassen. Auch das günstige sogenannte Ehegattensplitting für Verheiratete kann nicht in Anspruch genommen werden.

 

Für Auslandsrentner kann es aber unter bestimmten Voraussetzungen einen Ausweg geben. Nach § 1 Abs. 3 EStG können sich Rentner im Ausland auf Antrag in Deutschland als unbeschränkt Steuerpflichtige behandeln lassen. Des Weiteren können Ehepaare nach § 1a EStG steuergünstig zusammen veranlagt werden. Dabei müssen allerdings eine Reihe von Bedingungen erfüllt sein, die im konkreten Einzelfall zu prüfen sind. Durch einen erfolgreichen Antrag kann die deutsche Einkommensteuer häufig reduziert oder ganz beseitigt werden.

 

Verpflichtung zur Abgabe einer Steuererklärung

 

© detailblick - Fotolia.comAuslandsrentner sind in der Regel verpflichtet, in Deutschland eine Steuererklärung abzugeben. Kommt der Rentner seiner Verpflichtung nicht nach, kann das Finanzamt ihn durch Festsetzung von Zwangsgeldern zur Abgabe der Steuererklärung zwingen. Des Weiteren ist das Finanzamt in solchen Fällen berechtigt, die Besteuerungsgrundlagen zu schätzen (§ 162 AO). In der Praxis hat es sich herausgestellt, dass die Schätzungen des Finanzamts deutlich zu Ungunsten der Rentner ausfallen. Darüber hinaus muss der Auslandsrentner mit der Festsetzung von Verspätungszuschlägen nach § 152 AO rechnen.

 

Diese kostenintensiven Maßnahmen des Finanzamts sollten unbedingt vermieden werden. Sprechen Sie uns rechtzeitig an. Es besteht für Sie die Möglichkeit, uns als Empfangsbevollmächtigten in Deutschland zu benennen, um fristgerecht auf Handlungen des Finanzamts reagieren zu können. Der Bevollmächtigte ist zur Entgegennahme von Schriftstücken und Verwaltungsakten wie Steuerbescheide ermächtigt. Das Finanzamt ist nach § 123 AO befugt, die Benennung eines Empfangsbevollmächtigten zu verlangen.

 

Maßnahmen des Finanzamts

 

Spätestens wenn das Finanzamt einen Steuerbescheid mit einer Steuernachforderung erlassen hat, ist dringender Handlungsbedarf geboten. Ohne entsprechende Gegenmaßnahmen wird die Steuerzahlung fällig und zwar unabhängig davon, ob die Steuer zu Recht oder zu Unrecht festgesetzt worden ist.

 

Wird die Steuer nicht bis zum Ablauf des Fälligkeitstages entrichtet, so entsteht nach § 240 AO für jeden angefangenen Monat der verspäteten Zahlung ein Säumniszuschlag, der zusätzlich zur geschuldeten Steuer an das Finanzamt zu zahlen ist.

 

Wird die Steuerschuld nicht bezahlt, ist das Finanzamt berechtigt, Vollstreckungsmaßnahmen gegen den Rentner einzuleiten. Unter anderem können inländische Bankguthaben oder Rentenansprüche beim deutschen Rententräger gepfändet werden. Darüber hinaus kann das deutsche Finanzamt über ein internationales Vollstreckungsersuchen im Rahmen zwischenstaatlicher Amtshilfe auf Vermögen des Rentners im Wohnsitzstaat zugreifen.

 

Deutsche Behörden können aus den Art. 26 OECD-Musterabkommen entsprechenden Normen im Doppelbesteuerungsabkommen ermächtigt sein, Rentenzahlungen an Rentner mit Wohnsitz im Ausland an ausländische Behörden zu melden.

 

Grundsätzlich muss der Auslandsrentner auch mit der Einleitung eines Steuerstrafverfahrens rechnen, wenn er über steuerlich erhebliche Tatsachen unrichtige oder unvollständige Angaben macht (§ 370 Abs. 1 AO).

 

Sprechen Sie uns rechtzeitig an, um teure Steuerfallen bei Auslandsrenten zu vermeiden. Wir als Ihre Steuerexperten für Renten im Ausland setzen uns ein, dass Sie zu Ihrem Recht kommen.

 

Unser Dienstleistungsangebot für Sie

Steuerberater Hergen KassubaAls Steuerkanzlei betreuen wir seit Jahren erfolgreich überwiegend mittelständische Unternehmen unterschiedlicher Rechtsformen und deren Gesellschafter sowie anspruchsvolle Privatpersonen in allen Fragen des nationalen und internationalen Steuerrechts. Wir sind als erfahrenes und renommiertes Steuerberatungsbüro mit Sitz im Bremer Raum überörtlich in der gesamtem Bundesrepublik Deutschland tätig.

 

Die Steuerkanzlei Kassuba hat sich insbesondere der gestaltenden Steuerberatung und Einbringung eines besonderen wirtschaftlichen Sachverstandes verschrieben. An unsere Beratungsleistungen stellen wir hohe Ansprüche in Bezug auf Qualität und Effizienz. Dies erfolgt stets in enger Abstimmung mit dem Mandanten und ausschließlich in seinem Interesse.

 

Der Kanzleiinhaber verfügt über Erfahrungen aus einer mehrjährigen Tätigkeit bei einer der großen internationalen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften („big four“) – KPMG Deutsche Treuhand AG. Herr Steuerberater Kassuba ist seit zwanzig Jahren in der Steuerberatung tätig. Die zuständige Steuerberaterkammer hat ihm aufgrund besonderer theoretischer und praktischer Kenntnisse im internationalen Steuerrecht die amtliche Fachberaterbezeichnung „Fachberater für Internationales Steuerrecht“ verliehen. Er ist Mitglied in der Deutschen Vereinigung für Internationales Steuerrecht (IfA - International Fiscal Association).

 

Wir legen Wert auf eine individuelle Betreuung unserer Mandanten und Kontinuität in der Beratung. Unsere Beziehung zu den Mandanten basiert auf Vertrauen, Menschlichkeit und Diskretion. In unserem Wirkungskreis beziehen wir klare Positionen im Sinne unserer Mandanten, stehen zu unserem Wort und zeigen das notwendige Rückgrat zur Erfüllung unseres Auftrags.

Wir freuen uns auf Sie!

Der notwendige Informationsaustausch zur Bearbeitung Ihrer Steuererklärungen, anderer steuerlichen Angelegenheiten oder der Austausch von Schriftstücken kann sowohl per Mail, Fax oder auf dem Postwege erfolgen.

 

Es ist nicht erforderlich, dass Sie uns in Deutschland besuchen. Sie können uns bequem aus Ihrer Heimat beauftragen. Wir kümmern uns dann hier vor Ort um Ihre Belange. Unsere Erfahrung aus vielen Fällen hat gezeigt, dass die Bearbeitung „aus der Ferne“ sehr gut funktioniert.

 

Bei Bedarf können einzelne Punkte auch per Telefon besprochen werden.

 

Hergen Kassuba

Diplom Ökonom - Steuerberater

Fachberater für Internationales Steuerrecht

Mitglied im IfA - International Fiscal Association

 

Schlachte 41

28195 Bremen

Fon ++49 (421) 56 64 20 0

Fax ++49 (421) 56 64 20 19

Deutschland - Germany

E-Mail info@hilfe-fuer-auslandsrentner.de

Impressum/Haftungsausschluss

Angaben gemäß §5 TMG

 

Diplom Ökonom

Hergen Kassuba

Steuerberater

Fachberater für Internationales Steuerrecht

Schlachte 41

28195 Bremen

 

Kontakt

 

Fon ++49 421 - 56 64 20 0

Fax ++49 421 - 56 64 20 19

E-Mail info@hilfe-fuer-auslandsrentner.de

 

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV

 

Hergen Kassuba

Schlachte 41

28195 Bremen

 

Ergänzende Angaben

 

Umsatzsteueridentifikations-Nummer: DE199500701

 

Die Berufshaftpflichtversicherung besteht bei der Versicherungsstelle Wiesbaden in 65185 Wiesbaden. Der räumliche Geltungsbereich des Versicherungsschutzes umfasst Tätigkeiten in den Mitgliedsländern der Europäischen Union und genügt so mindestens den Anforderungen der § 67 Steuerberatungsgesetz (StBerG) und §§ 51 ff. Verordnung zur Durchführung der Vorschriften über Steuerberater, Steuerbevollmächtigte und Steuerberatungsgesellschaften (DVStB).

 

Wir verwenden die Allgemeinen Auftragsbedingungen für Steuerberater, Steuerbevollmächtigte und Steuerberatungsgesellschaften mit Stand vom Februar 2009 vom DWS-Verlag. Das auf den Vertrag anwendbare Recht ist deutsches Recht.

 

Zuständige Aufsichtsbehörde: Steuerberaterkammer Bremen, Am Wall 192, 28195 Bremen (www.stbkammer-bremen.de)

 

Die Berufsbezeichnungen Steuerberater und Fachberater für Internationales Steuerrecht wurden in der Bundesrepublik Deutschland erworben. Der Berufstand der Steuerberater unterliegt im Wesentlichen den nachstehenden gesetzlichen Regelungen:

 

a) Steuerberatungsgesetz (StBerG)

b) Durchführungsverordnung zum Steuerberatungsgesetz (DVStB)

c) Berufsordnung (BOStB)

d) Steuerberatervergütungsverordnung (StBVV)

 

Die berufsrechtlichen Regelungen können bei der zuständigen Steuerberaterkammer Bremen eingesehen werden, diese finden Sie auch auf der Homepage der Bundessteuerberaterkammer (www.bstbk.de).

 

Haftungsausschluss

 

Haftung für Inhalte

 

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

 

Haftung für Links

 

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

 

Urheberrecht

 

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

 

Datenschutz

 

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

 

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

 

Quellenangaben: Disclaimer von eRecht24, dem Portal zum Internetrecht von Rechtsanwalt Sören Siebert, Google Analytics Bedingungen

 

Quellenangaben für die Verwendung von Bildern und Grafiken

 

Die verwendeten Bilder stammen aus dem Archiv fotolia:

 

ID 36588844 - © jd-photodesign - Fotolia.com

ID 36596634 - © jd-photodesign - Fotolia.com

ID 23907336 - © Darren Baker - Fotolia.com

ID 37060750 - © DoraZett - Fotolia.com

ID 26372862 - © Monkey Business - Fotolia.com

ID 36501043 - © Darren Baker - Fotolia.com

ID 36596793 - © jd-photodesign - Fotolia.com

ID 26436804 - © DOC Rabe Media - Fotolia.com

ID 27171383 - © detailblick - Fotolia.com

ID 27171403 - © detailblick - Fotolia.com

ID 36588870 - © detailblick - Fotolia.com

ID 41157653 - © bilderstoeckchen - Fotolia.com

 

Thanks to...

 

...Jānis Skarnelis for his excellent Fancybox-script

...Manoela Ilic and Pedro Botelho for the great free tutorials and scripts on tympanus.net